Saisonale Spezialitäten

Pfifferling Maultaschen (Juli bis Sept.)

Pfifferling Maultaschen (Juli bis Sept.)

[Maultaschen für Feinschmecker]

Zubereitung:
Die Pfifferling-Maultaschen im Butterschmalz oder heißen Pflanzenöl von beiden Seiten leicht anbraten und mit einem knackigen Salat der Saison genießen.

Schon probiert?
Pfifferling-Maultaschen mit Kräuter-Sahne-Soße. Gartenkräuter mit Sahne aufkochen, mit Salz, Pfeffer und etwas Parmesan abschmecken oder als Einlage in einer Rahmsuppe: So verwöhnt man anspruchsvolle Gaumen.

Kürbis Maultaschen (September bis Januar)

Kürbis Maultaschen (September bis Januar)

[frisch, leicht & traumhaft lecker]

Zubereitung:
Butterschmalz oder Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Die Kürbis-Maultaschen von beiden Seiten goldbraun anbraten und mit frisch gehackten Gartenkräutern und Blatt oder Rohkostsalaten servieren.

Schon probiert?
Kürbis-Maultaschen in einer Kräuter Sahnesoße. Zwar nicht mehr ganz so leicht – dafür weiterhin fein und erst recht traumhaft lecker.

Bärlauch Maultaschen (März bis Juli)

Bärlauch Maultaschen (März bis Juli)

[Frische Kräuter - Feiner Geschmack]

Zubereitung:
Butterschmalz oder Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Die Maultaschen von beiden Seiten leicht anbraten und mit frisch gehackten Gartenkräutern und z.B.
Kartoffelsalat servieren.

Schon probiert?

Herzhafte Kräuterkraftbrühe mit Backerbsen und Bärlauch-Maultaschen.
Schnell, deftig und sehr lecker.