Nudel-Spezialitäten

Kartoffelnudeln (Baunzen)

Kartoffelnudeln (Baunzen)

[Kartoffelnudeln aus Schwaben]

Zubereitung:
Die Baunzen mit etwas Butterschmalz oder Pflanzenöl von allen cheap jerseys Seiten goldbraun anbraten. Als Beilage zu Fleisch, Fisch und Geflügel.

Schon probiert?
Süße Baunzen: Etwas Zucker leicht karamellisieren lassen und die Baunzen bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Frisches Apfel- oder Pfirsichmus dazu: Mmhh!

Knöpflesspätzle

Knöpflesspätzle

[echt schwäbisch & frisch]

Zubereitung:
Die Spätzle in der Pfanne mit etwas Butterschmalz oder Pflanzenöl ca. 5 Minuten erhitzen und als hervorragende cheap nfl jerseys Beilage zu Fleisch, Fisch oder Geflügel servieren.

Schon probiert?

Der Klassiker mal anders: Kässpätzle mit Edelschimmelkäse. Gorgonzola oder anderer Blauschimmelkäse mit Schmand unter die heißen Spätzle mengen und mit geriebenem Bergkäse gratinieren. Natürlich dürfen auch hier keine Röstzwiebel fehlen.

Feine Schupfnudeln

Feine Schupfnudeln

[schwäbisch & lecker]

Zubereitung:
Die Schupfnudeln mit etwas Butterschmalz oder Pflanzenöl erhitzen. Hervorragende womens down jackets Beilage zu deftigem Fleisch, Fisch und Geflügel. Mit Sauerkraut und angebratenem Speck die Schupfnudeln mischen und die klassischen Kraut-Schupfnudeln servieren.

Schon probiert?
Bunte Lauchrahm-Schupfnudeln: Den geschnittenen Lauch dünsten, mit Milch und Sahne aufgießen. Leicht einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße unter die Schupfnudeln heben.